Nationalpark Hohe Tauern

Besucherzentrum
rangerlabs


Von der Natur lernen

Erstmals gibt es buchbare Workshops in den neuen „rangerlabs unter dem Motto „von der natur lernen“. Die „rangerlabs sind Forscherwerkstätten in denen zusammen mit unseren Nationalpark Rangern geforscht, experimentiert und ausprobiert wird.



  • Die „rangerlabs“ sind Forscherwerkstätten in denen zusammen mit Nationalpark Rangern geforscht, experimentiert und ausprobiert wird. Hier sind Ideen und Lösungsvorschläge gefragt! Nach der spannenden Arbeit im Labor geht es für die Teilnehmer hinaus in die Natur, um bei einer Exkursion in den Nationalpark das Gelernte gleich anzuwenden oder auszuprobieren.

    Sie können zwischen drei Themen wählen: „wertvolles wasser“, „klima konkret“ und „inspiration natur“. Ein Programm dauert drei bis vier Stunden.

     

    zur Homepage

    Information:

    Ort:

    Besucherzentrum Mallnitz, 9822 Mallnitz 36

     

    Öffnungszeiten:

    April bis Mitte Oktober

     

    Zielgruppe:

    Erwachsene, Familien, Schulen

     

    Preis:

    Erwachsene: € 15,-, Kinder von 6 bis 15 Jahre und Schülerinnen und Schüler: € 9,-

     

    Anmeldung:

    Tel: +43 (0) 4825 6161

    Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Anreise mit der Bahn

    Zielbahnhof: Mallnitz; Infos unter: www.oebb.at

    Anreise mit dem Auto

    Von Salzburg: A10 Richtung Süden, beim Knoten Werfen auf die B311 Richtung Zell am See. Von dort ca. 20 km Bundesstraße nach Badgastein- Böckstein - von dort gibt’s eine Autoschleuse nach Mallnitz.

    Oder: A10 bis Spittal a. d. Drau, von da E66, dann B106 und dann B105 bis nach Mallnitz. (Tauerntunnel: Mautpflichtig!)

    Von Wien: A2 bis Villach, dann wieder nördlich auf die A10. In Spittal a. d. Drau von da E66, dann B106 und dann B105 bis nach Mallnitz.


Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!