Nationalpark Hohe Tauern

Besucherzentrum
Mallnitz


Entdecken, staunen und verstehen

Wo kann ich Wildtiere beobachten, wie komme ich auf den Ankogel und was kann ich mit meiner Familie unternehmen? Das Besucherzentrum Mallnitz hält alle Informationen über den Nationalpark Hohe Tauern bereit. Lassen Sie sich inspirieren und Ihr Besuch in der alpinen Bergwelt wird unvergesslich!



  • „univerzoom nationalpark“

    In der gänzlich neu gestalteten Ausstellung „univerzoom nationalpark“ können Sie allen Geheimnissen der Natur im Nationalpark auf den Grund gehen. Ob animierter Bergsturz, geheimnisvolle Wildnis oder artenreiche Tierwelt – zahlreiche Erlebnisstationen entführen Neugierige aller Altersstufen in die Wunderwelt der Hohen Tauern. Somit ist ein Besuch die perfekte Einführung für alles das Sie in freier Wildbahn erwartet.

     

    Öffnungszeiten:

    23. April bis Mitte Oktober 2018

    täglich 10 - 18 Uhr

     

    Konditionen/Preise:

    Der Ausstellungsbesuch ist kostenlos!

    Als erste Bildungseinrichtung Kärntens ist das Besucherzentrum Mallnitz seit 2012 mit dem „Österreichischen Umweltzeichen für Bildungsreinrichtungen“ zertifiziert.

     

    zur Homepage

     

     

    Kurzinfo

    Kontakt

    Nationalpark Hohe Tauern Kärnten

    Besucherzentrum Mallnitz

    9822 Mallnitz 36 / Österreich

    Tel: +43 (0) 4825 6161

    +43 (0) 4784 701 (Wochenende während der Öffnungszeiten)

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

    Fragen?

    Ansprechpartnerin

    Magdalena Karan

    Tel: +43 (0) 664 6202 411

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

  • Anreise mit der Bahn

    Zielbahnhof: Mallnitz; Infos unter: www.oebb.at

     

    Anreise mit dem Auto

    Von Salzburg: A10 Richtung Süden, beim Knoten Werfen auf die B311

    Richtung Zell am See. Von dort ca. 20 km Bundesstraße nach Badgastein- Böckstein - von dort gibt’s eine Autoschleuse nach Mallnitz.

    Oder: A10 bis Spittal a. d. Drau, von da E66, dann B106 und

    dann B105 bis nach Mallnitz. (Tauerntunnel: Mautpflichtig!)

    Von Wien: A2 bis Villach, dann wieder nördlich auf die A10. In Spittal a. d. Drau von da E66, dann B106 und dann B105 bis nach Mallnitz.



Unsere Nationalpark Ranger

aus Leidenschaft und Berufung

 

Niemand kennt den Nationalpark so gut wie sie:

Mit unseren Rangern erleben Sie das Schutzgebiet

von seinen schönsten Seiten.

 

Mehr erfahren

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!