View the embedded image gallery online at:
http://nationalparkerlebnis.at/de/component/content/article/233-eventportal/erlebnisportal/2697-tauerngoldweg-grosses-zirknitztal.html#sigProId25c38d3994
Ort:
Großkirchheim / 9843 | Kärnten
Dauer:
ca. 4 Stunden (hin und retour)
Schwierigkeit:
Roter Bergweg

Skyline Kultur Eis & Wasser Themenweg

Tauerngoldweg Großes Zirknitztal

Ort:
Großkirchheim / 9843 | Kärnten
Dauer:
ca. 4 Stunden (hin und retour)
Schwierigkeit:
Roter Bergweg

Besonderheiten

Ein herrlicher Wanderweg erschließt das zirbenreiche Tal bis zum geschichtsträchtigen "Zahltisch" (2.114 m), wo einst die Bergwerksknappen für ihre harte Arbeit unter Tage ausgezahlt wurden. Weiter geht es hinauf zu den sanften Eckalmen, mit Blick auf den Großglockner, um dann über die "Färber Kaser" wieder zum Ausgangspunkt zu gelangen.

Wegbeschreibung

Ausgehend vom Parkplatz im Großen Zirknitztal (1.710 m) erreichen Sie auf einem breiten Weg, vorbei an der großen Bachfassung, die Nationalparkgrenze. Überqueren Sie nun auf der Brücke den Großen Zirknitzbach, wobei unmittelbar danach eine naturkundliche Information über das Artenschutzprojekt „Urforelle“ zu
sehen ist. Der weitere Weg führt am Fuße des ausgeprägten Trogtales entlang des Großen Zirknitzbaches durch schöne Lärchen- und Zirbenwälder. Beim „Kottre“, einer eindrucksvollen Bergsturzlandschaft, wird die Waldgrenze überschritten und bald darauf inmitten einer gewaltigen Hochgebirgsszenerie der „Zahltisch“
(2.100 m) erreicht.
Hier befand sich ein Zentrum des mittelalterlichen Goldbergbaus (mehrere Stollen) und die Auszahlungsstelle für die Knappen! Jetzt führt der Weg in einer großen
Kehre bergauf zu den Eckalmen mit der kleinen, aussichtsreichen Ochsnerhütte (2.263 m - nicht bewirtschaftet). Von hier wandert man zuerst über sanfte Almwiesen hinunter zur „Färber Kaser“ (nicht bewirtschaftet) und später steiler durch einen Zirbenwald zurück ins Große Zirknitztal. Planen Sie für die gesamte Rundtour eine Gehzeit von ca. 4 Stunden ein.

Ausrüstung

festes, stabiles Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Tagesrucksack mit Jause und Trinkflasche, ev. Wanderstöcke

Anforderungen

leichte Wanderung im alpinen Gelände

Erreichbarkeit

Ausgangspunkt: Parkplatz Großes Zirknitztal
Erreichbarkeit: PKW

Für Kinder geeignet:
JA
Hunde erlaubt:
JA (Leine!)

zurück


Programm

Erlebnisprogramm Kärnten 2018

pdfErlebnisprogramm Kärnten 2018

Sommerprogramm Salzburg 2017/18

pdfSommerprogramm Salzburg 2018 
pdfSondertouren Sommer 2018

Jahresprogramm Tirol 2018/19

pdfErlebnisprogramm_Tirol6.87 MB

Die nächsten TERMINE

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter