View the embedded image gallery online at:
http://nationalparkerlebnis.at/de/component/content/article/233-eventportal/erlebnisportal/1237-naturlehrweg-astner-moos.html#sigProId25c38d3994
Ort:
9842 Mörtschach | Kärnten
Dauer:
ca. 1 Stunde
Schwierigkeit:
Wanderweg

Skyline Eis & Wasser Bunte Vielfalt NP & Kids Themenweg

Naturlehrweg Astner Moos

Ort:
9842 Mörtschach | Kärnten
Dauer:
ca. 1 Stunde
Schwierigkeit:
Wanderweg

Besonderheiten

Dieser Naturlehrweg führt durch das malerische Astener Hochtal und informiert über die naturkundlichen Besonderheiten des Tales. Die einzigartige Landschaft und das herrliche Panorama machen diesen Themenweg zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Wegbeschreibung

Unterhalb des Gasthauses Petersbrünnl führt der Wanderweg über einen schmalen Pfad zu einem Fahrweg hinab. Der erste Haltepunkt des Naturlehrweges befindet sich direkt neben der Übersichtstafel, von wo aus man das Tal überblickt. Von der Übersichtstafel ausgehend, führt der Weg hinunter zu einem Bach und über eine kleine Brücke. Danach verläuft ein Steig zum zweiten Haltepunkt, bei dem der Lärchenbestand das Alter des Lawinenkegels verrät. Weiter taleinwärts kommt man zum dritten Haltepunkt, der „Teufelslacke“. Vorbei an Lärchwiesen gelangt man zu einem Gebirgsbach, der Lebensraum für die Wasserspitzmaus und Wasseramsel ist.
Nach der Bachüberquerung führt der Weg an das hintere Ende des Tales, zur Bartler Alm. Am Wegabschnitt nach den Almhütten passiert man artenreiche und farbenprächtige Wiesen. Die landschaftlich reizvolle Umgebung kann man hier in aller Ruhe genießen.
Am Rückweg hat man eine einzigartige Aussicht auf die reizvolle Landschaft.

Ausrüstung

stabiles Schuhwerk, wetterfeste Kleidung

Anforderungen

leichte Wanderung

Erreichbarkeit

Ausgangspunkt: Sadnighaus, Astental
Erreichbarkeit: PKW

Für Kinder geeignet:
JA
Hunde erlaubt:
JA (Leine!)

zurück


Programm

Erlebnisprogramm Kärnten 2018

pdfErlebnisprogramm Kärnten 2018

Winterprogramm Salzburg 2017/18

pdfWinterprogramm Salzburg 2018
pdfSondertouren Winter 2018

Jahresprogramm Tirol 2018/19

pdfErlebnisprogramm_Tirol6.87 MB

Die nächsten TERMINE

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter