View the embedded image gallery online at:
http://nationalparkerlebnis.at/de/component/content/article/225-eventportal/erlebnisportal/2723-sondertour-elendrunde-2-tage-2.html#sigProId25c38d3994
Ort:
Heiligenblut/9844 | Kärnten
Termin(e):
13. und 14. August 2018, 9.00 Uhr, Parkplatz Retschitzbrücke
Dauer:
ca. 12 Stunden
Schwierigkeit:
Schwarzer Bergweg

Skyline Kultur Eis & Wasser Bunte Vielfalt

Sondertour: Langtalseen-Elberfelder Hütte (2 Tage) (2)

Ort:
Heiligenblut/9844 | Kärnten
Termin(e):
13. und 14. August 2018, 9.00 Uhr, Parkplatz Retschitzbrücke
Dauer:
ca. 12 Stunden
Schwierigkeit:
Schwarzer Bergweg

Besonderheiten

Die Route durch das Gößnitztal zur Elberfelder Hütte (2.347 m) und dann zurück über einen grandiosen Höhenweg, der entlang der – wie eine Perlenschnur aneinander gefädelten – Langtalseen führt, zählt zu den schönsten Bergwanderwegen der Ostalpen überhaupt!

Wegbeschreibung

Die Tour beginnt am Parkplatz Retschitzbrücke. Über das Kachlmoor erreicht man den Almfahrweg wo es ca. eine halbe Stunde mit Blick auf den grandiosen Gößnitzfall steil bergauf geht. Am Ende des steilen Aufstieges steht ein Marterle, wir folgen dem Weg, sehen die Bruchet Alm und passieren dann die grandiose Gößnitzklamm. Nach ca. eineinhalb Stunden ist der Abzweig zur Wirtsbauer Alm erreicht. Wir folgen dem Weg 915, über den Viehtriebweg geht es zur inneren Ebenalm, vorbei an der Ochsner Hütte und zur Hinterm Holzalm. Nun sind wir auch über der Baumgrenze und können an der Moor Hütte eine letzte Rast machen. Über herrliches Wiesengelände mit kleinen Aufstiegen und zwei Brücken ist das Ziel, die Elberfelder Hütte, bald erreicht.

Am nächsten Morgen nehmen wir den Höhenweg durch die reizvollen Kare der Langtäler mit den Hinteren-, Mittleren und Vorderen Langtalseen und den wunderschönen Wollgrasverlandungszonen. Nach dem Vorderen Langtalsee kommen wir bei einer Jagdhütte vorbei, wo wir über die Hochalmen den Weg talwärts zur Wirtsbauern Alm folgen und wieder zurück auf den Anstiegsweg gelangen.

Ausrüstung

festes, stabiles Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Tagesrucksack mit Jause und Trinkflasche

Anforderungen

schwere Wanderung im hochalpinen Gelände

Erreichbarkeit

Privat-PKW

Ausgangspunkt

Nationalparkgemeinde Heiligenblut, Parkplatz Retschitzbrücke
Für Kinder geeignet:
JA
ab 12 Jahren
Hunde erlaubt:
JA (Leine!)

Einkehrmöglichkeiten

Elberfelderhütte (Übernachtung)

Kosten

EW: € 78,- / KI € 56,-

Leistungen: Führung Nationalpark Ranger, Übernachtung Elberfelderhütte mit Halbpension

 

zurück


Programm

Erlebnisprogramm Kärnten 2018

pdfErlebnisprogramm Kärnten 2018

Sommerprogramm Salzburg 2017/18

pdfSommerprogramm Salzburg 2018 
pdfSondertouren Sommer 2018

Jahresprogramm Tirol 2018/19

pdfErlebnisprogramm_Tirol6.87 MB

Die nächsten TERMINE

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter