View the embedded image gallery online at:
http://nationalparkerlebnis.at/de/225-eventportal/erlebnisportal/2631-naturgenuss-wandern-im-nationalpark-hohe-tauern-tirol42.html?newId=2631#sigProId25c38d3994

Skyline Wildnis Bunte Vielfalt

Herbst - Wandern / Wildtierbeobachtung unterhalb des Großglockners

Am Puls der Wildtiere

Termin(e):
19.09.2017, 03.10.2017, 17.10.2017,
Dauer:
4 Stunden
Schwierigkeit:
Wanderweg, Roter Bergweg
Höhenmeter: ca. 150 m
Kilometer: ca. 2 km
Dauer: ca. 4 Stunden

Öffnungszeiten

9 Uhr bis 13 Uhr

Besonderheiten

Ausgerüstet mit Spektiv und Fernglas enthüllt sich Ihnen der Lebensraum von Murmeltieren, Steinadlern, Gämsen, Steinböcken und Bartgeiern - große und kleine Alpenbewohner rücken bei unseren Exkursionen in den Mittelpunkt. Mittels Anschauungsmaterialien und Geschichten lernen Sie mehr über das Verhalten, die Überlebensstrategien und Heilwirkungen einzelner Alpentiere kennen. Ebenso erzählen Ihnen die Ranger viel Interessantes von der Ausrottung des Steinbocks bis hin zur Wiederansiedelung Mitte der 60-iger Jahre  im Ködnitztal/Kals. Die Ranger machen Ihnen auf unserer Entdeckungstour die Vernetzungen der Ökosysteme und das Zusammenleben und Miteinander der Wildtiere im Hochgebirge bewusst.

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt ist der Parkplatz Lucknerhaus (Kals am Großglockner, erreichbar über die mautpflichtige Kalser Glocknerstraße) - von dort wandern wir über den Fahrweg Richtung Lucknerhütte - je nach Beobachtungen, Zeit und Kondition erreichen wir die Lucknerhütte und gehen von dort aus retour oder wir verweilen im Talboden und wandern auf der orografisch linken Seite des Ködnitzbaches zurück.

Ausrüstung

Bergschuhe, wetterfeste Wanderbekleidung, Jause und Getränk, evtl. Wanderstöcke, Fotoapparat, Fernglas - falls vorhanden ( Ferngläser können leihweise für die Führung zur Verfügung gestellt werden)

Anforderungen

leicht - Kinder ab 6 Jahren

Erreichbarkeit

Von Lienz oder über den Felbertauern kommend bis Abzweigung Huben - dort Kals am Großglockner und über die mautpflichtige Kalser Glocknerstraße zum Lucknerhaus (Parkplatz)

Ausgangspunkt

Treffpunkt 9.00 Uhr Parkplatz Lucknerhaus - Rückkehr ca. 13.00 Uhr
Für Kinder Geeignet:
JA
ab 6 Jahren
Hunde erlaubt:
JA (Leine!)

Einkehrmöglichkeiten

Berggasthof Lucknerhaus, Fam. Oberlohr;

oder

Lucknerhütte, Fam. Oberlohr

Kosten

€ 15.- Erwachsene, pro Person,  Kinder € 9.-

mit Osttirol Card kostenlose Teilnahme an der Exkursion

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich

Information

Führungen für Gruppen möglich.

zurück

Programm

Winterprogramm Salzburg 2017/18

pdfWinter Salzburg 17/18511.99 KB

Winterprogramm Kärnten 2017/18

pdfWinter Kärnten 17/18746.17 KB

Winterprogramm Tirol 2017/18

pdfWinter_Tirol

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter

Das könnte Sie auch interessieren